Chor

Der Chor des Collegium Musicum steht allen Studierenden und Nicht-Studierenden der Universität offen. 1984 wurde der Chor von Christian Ridil gegründet und bis 2008 geleitet. Anschließend übernahm Dr. Helmut Bartel den Chor bis 2015. Seitdem wird der Chor von Jan Schumacher geleitet.

Während der Vorlesungszeit werden hauptsächlich instrumental begleitete Werke einstudiert. An Weihnachten und zum Semesterende finden regelmäßig Aufführungen in Frankfurt aber auch außerhalb der Stadt statt. Neben einigen Musikpädagogen und Musikwissenschaftlern singen vor allem Studierende und Lehrende aus anderen Studienrichtungen im Akademischen Chor mit.
Das Repertoire ist breit gefächert: Oratorische Werke, etwa der Messiah von F. Händel oder J. S. Bachs A-Dur-Messe, aber auch konzertant gebotene musikdramatische Stücke, etwa Gounods Oper Faust, Verdis Nabucco, Schuberts Melodram Die Zauberharfe oder – etwas unterhaltsamer – Die Lustigen Nibelungen von Oscar Strauss wurden bereits aufgeführt.

Neue Mitglieder mit Chorerfahrung und Notenkenntnissen sind zu Beginn des Semesters immer willkommen.