Sinfonisches Blasorchester

Das Sinfonische Blasorchester der Goethe-Universität Frankfurt am Main wurde zum Wintersemester 2016/2017 im Rahmen des Collegium Musicum gegründet. Es besteht zur Zeit aus ca. 60 Musikerinnen und Musikern aus dem Amateur- als auch Profibereich.

Das Orchester hat es sich als Harmoniebesetzung zum Ziel gesetzt, Originalkompositionen der Sinfonischen Blasmusikliteratur aufzuführen, welchen es sich besonders verpflichtet fühlt. Des Weiteren soll ein vielfältiges Repertoire aus den Bereichen der E- und U-Musik angestrebt und die konzertante Bläsermusik gefördert werden.

Mitspielen
Die Proben finden während der Vorlesungszeit wöchentlich Montags von 18:30 bis 21:00Uhr in der Lobby des PA Gebäudes am Campus Westend in Frankfurt am Main statt. Die in der Vorlesungszeit erarbeiteten Werke werden in einem Semesterabschlusskonzert dem Publikum vorgestellt.

Im Orchester willkommen sind Musikerinnen und Musiker, die ein Instrument der Sinfonischen Blasmusik beherrschen, Spaß an der Musik haben und sich musikalisch weiterentwickeln möchten. Es sind nach wie vor alle Instrumente erwünscht. Besonders gesucht werden aktuell eine Es-Klarinette, sowie Tenorhörner, Euphonien, Tuben und Schlagzeuger (Schlagzeuger gerne mit privatem Equipment, sofern vorhanden).

Akltuell laufen die Proben bis Semesterende. Die erste Probe im Wintersemester 2018/19 findet am Mo., d. 15.10.2018 in der Lobby des PA-Gebäude am Campus Westend von 18:30 bis 21Uhr statt.

Das Semesterabschlusskonzert des WiSe 2018/19 findet statt am 31.1.2019 um 20Uhr im Casino Festsaal, Campus Westend.

Bei Interesse und/oder Fragen könnt ihr euch jederzeit gern an folgende E-Mail-Adresse wenden: Lisa.Bodem@t-online.de